Eine Milliarde Euro für Wärmepumpen und grüne Klimalösungen

In Deutschland gibt es schätzungsweise mehr als 19 Millionen Heizungsanlagen, die mit fossilen Brennstoffen betrieben werden. Etwa 14 Millionen Heizungen werden mit Gas und rund 5,2 Millionen mit Öl befeuert. Nach Angaben aus dem Schornsteinfeger-Handwerk sind etwa 7 Millionen der Heizungen älter als 20 Jahre. Der Transformationsprozess hin zu neuer Wärmetechnik wurde durch den Krieg in der Ukraine noch weiter verstärkt. Der Trend geht eindeutig zur Wärmepumpe. Dies lässt sich auch an den Investitionsvorhaben der Viessmann Group ablesen, die plant, in den nächsten drei Jahren 1 Milliarde Euro in den Ausbau von Wärmepumpen und grünen Klimalösungen zu investieren. Allein im letzten Jahren ist die Nachfrage nach Wärmepumpen bei Viessmann um sage und schreibe 41 Prozent gestiegen.


Dieser Beitrag Eine Milliarde Euro für Wärmepumpen und grüne Klimalösungen | Klimaschutz Unternehmen (klimaschutz-unternehmen.de) stammt aus folgender Quelle „https://www.klimaschutz-unternehmen.de/aktuelles/aktuelle-nachrichtenSchornsteinfeger“  und wurde am 02.05.2022 veröffentlicht.
Bitte beachten Sie die Urheberrechte bei Weiterleitung und Veröffentlichung.

Infos von Schiedel zur 1. BImSchV für Schornsteinfeger

Mit Änderung der Verordnung über kleine und mittlere Feuerungsanlagen (1. BImSchV) gab es resultierend aus dem §19 der Verordnung ab dem 1. Januar 2022.wesentliche Änderungen bei den Ableitbedingungen für Abgase aus dem Verbrennen von Feststoffen . Schiedel hat in einem eigenen Technischen Informations-Blatt (TIB 16) alle wichtigen Details zum Thema Ableitbedingungen für Planer, Architekten, Schornsteinfeger und Verarbeiter zusammengestellt. In dem Technischen Informations-Blatt finden sich die wichtigsten Passagen aus dem Verordnungstext und Beispielzeichnungen verschiedener Dachsituationen und -neigungen. Es wird auch auf die Relevanz der VDI 3781 Blatt 4 (Juli 2017) eingegangen.

Schornsteinhöhen: Infos von Schiedel zur 1. BImSchV für Planer, Schornsteinfeger,… (baulinks.de)


Dieser Beitrag Infos von Schiedel zur 1. BImSchV für Planer, Schornsteinfeger,… stammt aus folgender Quelle „baulinks.de“ und Google News und wurde am 2022-05-25 09:00:00 veröffentlicht.
Bitte beachten Sie die Urheberrechte bei Weiterleitung und Veröffentlichung.

Originalbeitrag

Schornsteinfeger verteilen auf ihrer Glückstour Geld für krebskranke Kinder

Schornsteinfeger bringen bekanntlich Glück – und manchmal auch Geld:!

Bereits zum 17-ten Mal fand  in diesem Jahr die Charity-Fahrradtour von Schornsteinfegern „Glückstour der Schornsteinfeger“ zu Gunsten krebs- und schwersterkrankter Kinder statt.

Die letzte Glückstouretappe endet dieses Jahr in Lübeck.

Bundesweit sind bei der Spendenaktion etwa 150.000 Euro zusammengekommen.

Gespendet werden für den guten Zweck kann jederzeit: Spenden | Glückstour des Schornsteinfegerhandwerks


Informationen zu diesem Beitrag Schornsteinfeger verteilen auf ihrer Glückstour Geld für krebskranke Kinder  stammt aus folgender Quelle Tour 2022 | Glückstour des Schornsteinfegerhandwerks

Jetzt den jährlichen E-Auto Bonus mit green-schorni.de für 2022 sichern!

Fahrzeughalter von vollelektrischen Fahrzeugen werden für die Reduzierung von Treibhausgasen und der damit verbundenen CO2-Einsparungen belohnt.

Der Antrag für die jährliche Prämie kann ganz bequem auf der Webseite von green-schorni.de gestellt werden: E-Auto-Bonus jährlich erhalten – green-schorni.de 

Erforderlich sind die Kontaktdaten und der Fahrzeugschein (Vorder- und Rückseite).

Nach positivem Bescheid des Umweltbundesamtes (UBA) erhält der Fahrzeughalter die Prämie von mobile Schornsteinfeger Deutschland direkt ausgezahlt.

Alexis Gula ist neuer Präsident des Bundesverbandes der Schornsteinfeger

Alexis Gula ist neuer Präsident des Bundesverbandes der Schornsteinfeger.

Herr Gula ist 46 Jahre alt, wohnhaft in der Nähe von Stuttgart, Schornsteinfegermeister und Energieberater und  Schornsteinfeger in 7. Generation!

Als Präsident warten große Aufgaben auf Ihn. So wurde auf dem Verbandstag in Lübeck thematisiert, dass sich der Verband bei der Energie- und Wärmewende positionieren muss, bei bevorstehenden Gesetzesnovellierungen versuchen muss, Einfluss zu nehmen und bei der Fachkräftesicherung unterstützen muss.

Mobile Schornsteinfeger Deutschland gratuliert Herrn Alexis Gulas ganz herzlich zu seiner Wahl zum Präsidenten des Bundesverbandes der Schornsteinfeger und wünscht ihm in seinem Amt viel Freude und Erfolg.


Dieser Beitrag Alexis Gula ist neuer Präsident der Schornsteinfeger stammt aus folgender Quelle handwerksblatt.de und Google News und wurde am 2022-06-10 11:13:42 veröffentlicht.

Bitte beachten Sie die Urheberrechte bei Weiterleitung und Veröffentlichung.

Originalbeitrag